Zum Inhalt der Seite springen

Meta-Navigation

Seit Tausendeinhundertjahren immer anders
Zur Startseite

Arbeiten in Kassel: Erinnern – Wahrnehmen – Gestalten

Erinnern: Arbeit prägt Kasseler Lebenswelten. Aus generationenübergreifenden Interviews erfahren wir, wie sich Arbeitswelten in Industrie, Handwerk, Dienstleistungen und Landwirtschaft verändern. Die Interviews werden in Ausstellung, Lesung und Salongespräch präsentiert.

Wahrnehmen: Geführte und medial aufbereitete Stadtspaziergänge erschließen das von der Arbeit geprägte Bild der Stadt.

Gestalten: Arbeiten in Kassel - ein stetiger Wandel voller Herausforderungen. Sozial- und wirtschaftsethische Impulse in thematischen Gottesdiensten, Vorträgen und Diskussionen geben Orientierung, um den Wandel zu gestalten.

Ein gemeinsames Projekt von:

Referat Wirtschaft-Arbeit-Soziales der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Deutscher Gewerkschaftbund Region Nordhessen

Katholische Kirche Kassel im Bistum Fulda

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Bezirk Nordhessen

Volkshochschule Region Nordhessen

Soziologisches Forschungsinstitut (SOFI) in Göttingen (voraussichtlich)

Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel

Zeitpunkt 19. november 2013

Ort dgb haus

Ansprechpartner Martina Spohr
E-Mail Öffnet ein Fenster zum versenden einer Mail martina.spohr@ekkw.de
Telefon 0561.7036948

Projektpate Hans-Josef Schmöle
E-Mail Öffnet ein Fenster zum versenden einer Mail hans-josef.schmoele@stadt-kassel.de
Telefon 0561.506186523

Pressemitteilungen

nachschau

Am 19.12.2013 fand die Buchpräsentation von "In Kassel ist viel Passiert." im DGB Haus statt. Die biografischen Interviews in dem Buch ermöglichen einen Einblick in Kasseler Arbeitswelten im Wandel der Zeit.
Das Buch wurde von den Projektpaten präsentiert und es sprachen unter anderem:
Prof. Dr. Winfried Speitkamp, Dekan des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften an der Universität Kassel
PD Dr. Berthold Vogel, Soziologe am Hamburger Institut für Sozialforschung, Privatdozent im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften an der Universität Kassel und Direktor des Soziologischen Forschungsinstituts (SOFI) in Göttingen
Dr. Jochen Gerlach, Pfarrer, Leiter des Referates Wirtschaft-Arbeit-Soziales der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
Herbert Lucan, Pfarrer i.R., ehem. Leiter des Referates Wirtschaft-Arbeit-Soziales der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Kommentare (0)

Projekt Arbeiten in Kassel
Stadt Kassel

Mensch und Arbeit: Das Berufsleben prägt die Menschen seit jeher

(Bitte ESC klicken, um das Fenster zu schließen)

Mensch und Arbeit: Das Berufsleben prägt die Menschen seit jeher

Buchcover
Stadt Kassel

In kassel ist viel passiert ...

(Bitte ESC klicken, um das Fenster zu schließen)

In kassel ist viel passiert ...

Buchpräsentation - Arbeitswelten
Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski

Buchpräsentation

(Bitte ESC klicken, um das Fenster zu schließen)

Buchpräsentation