Zum Inhalt der Seite springen

Meta-Navigation

Seit Tausendeinhundertjahren immer anders
Zur Startseite

Automobilausstellung "Collection Schlumpf"

Für Auto-Enthusiasten soll die Ausstellung wie der Blick in ein frisch geöffnetes Pharaonengrab werden.

Zum Stadtjubiläum 2013 holen die Kasseler Heinz W. Jordan und Dr. Dietrich Krahn 40 seltene Oldtimer aus der weltberühmten Sammlung Schlumpf für eine Sonderschau nach Kassel.

Doch die Ausstellung "Schlafende Automobilschönheiten" zeigt nicht nur Oldtimer. Zu sehen sind auch zehn historische Motorräder aus dem PS.SPEICHER in Einbeck.

PS.SPEICHER? Noch nie gehört? Kennen Sie nicht? Der PS.SPEICHER ist ein neuer Ausstellungs- und Erlebnispark, der ab 2014 die Besucher zu einer Zeitreise durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der individuellen Fortbewegung auf Rädern einlädt. Familien und Oldtimerfreunde werden in Einbeck hautnah nachvollziehen können, wie Tüftler und Erfinder mit neuen technischen Errungenschaften die Mittel individueller Fortbewegung immer weiterentwickelt haben. Einzigartige historische Fahrräder, Motorräder und Automobile aus einer der größten privaten Sammlungen Deutschlands erzählen hier ihre Geschichten. Mitbringsel ergattern, gemütlich einen Kaffee drinnen oder draußen auf der Terrasse trinken, den Kindern beim Toben auf dem Spielplatz zuschauen - der PS.SPEICHER wird ein attraktives Ausflugsziel für jedes Alter: Für Jungs und für Mädchen!

Die hier in Kassel zur Schau gestellten historischen Motorräder erlauben einen Blick durchs Schlüsselloch auf die Schätze des PS.SPEICHER. Diese Maschinen repräsentieren einen zeitlichen Ausschnitt der Sammlung - von der Kaiserzeit bis zur Wiederverinigung - und geben einen Vorgeschmack auf die Qualität und Einzigartigkeit der Exponate in Einbeck.

Den "Schlafenden Automobilschönheiten" entsprechend sind die Maschinen bis auf das restaurierte Vergleichsmodell Ner-a-Car alle in ihrem originalen Erhaltungszustand ausgestellt.

Zeitpunkt 1. Mai bis 31. Juli 2013

Ansprechpartner Heinz Jordan
E-Mail Öffnet ein Fenster zum versenden einer Mail kontakt@schlafende-automobilschoenheiten.de

Projektpate Gudrun Höhle
E-Mail Öffnet ein Fenster zum versenden einer Mail gudrun.hoehle@stadt-kassel.de
Telefon 0561.7872270

Weitere Informationen und Bilder zur Automobilausstellung erhalten Sie hier:

Pressemitteilungen

nachschau

16 000 Autofans haben die dreimonatige Oldtimerschau „Schlafende Schönheiten“ im Unternehmenspark Kassel gesehen. Nun wurden die seltenen Fahrzeuge zurück ins Automuseum von Kassel französischer Partnerstadt Mulhouse transportiert.
Völlig überrascht hat die Organisatoren das Medieninteresse aus dem Ausland. Die Berichterstattung war absolut super. Unter anderem hat Norwegens größte Zeitung, das Dagetblad auf zwei Seiten berichtet. Die Ausstellungsbesucher waren durchweg begeistert. Das Gästebuch ist randvoll mit Lob. Besonders bemerkenswert ist, dass Besucher eigens aus Amerika angereist sind um die Ausstellung zusehen und dass ein Rentner aus Wien, nachts um 2 Uhr losgefahren ist, um 11 Uhr für 4 Stunden die Ausstellung besuchte und anschließend wieder nach Wien zurückgefahren ist.

Kommentare (0)

Auto aus der Collection Schlumpf
Stadt Kassel; Foto: Ideengeber

Schlafende Schönheiten: Bugattis aus der Collection Schlumpf

(Bitte ESC klicken, um das Fenster zu schließen)

Schlafende Schönheiten: Bugattis aus der Collection Schlumpf

Collection Schlumpf
Stadt Kassel; Foto: Ideengeber

Das Automobilmuseum in Mulhouse: Im Keller lagern seit vielen Jahrzehnten alte Bugattis

(Bitte ESC klicken, um das Fenster zu schließen)

Das Automobilmuseum in Mulhouse: Im Keller lagern seit vielen Jahrzehnten alte Bugattis

Collection Schlumpf
Stadt Kassel; Foto: Ideengeber

Restaurieren oder Verfallen lassen? Die Kuratoren müssen sich mit vielseitigen Fragestellungen beschäftigen

(Bitte ESC klicken, um das Fenster zu schließen)

Restaurieren oder Verfallen lassen? Die Kuratoren müssen sich mit vielseitigen Fragestellungen beschäftigen

Automobilausstellung
Stadt Kassel; Foto: Ideengeber

Automobilausstellung "Collection Schlumpf"

(Bitte ESC klicken, um das Fenster zu schließen)

Automobilausstellung "Collection Schlumpf"